Versuchen Sie das mit Ihrer Bank

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein bemerkenswerter Vorteil von Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen gegenüber herkömmlichen Zahlungsmethoden ist die niedrige Transaktionsgebühr. Das Bitcoin-Netzwerk hat erneut bewiesen, dass Benutzer eine riesige Geldsumme für eine magere Gebühr senden können.

Laut Daten zur Blockchain von Bitcoin hat jemand zum Zeitpunkt der Drucklegung satte 22.806 BTC im Wert von über 1,3 Milliarden US-Dollar für eine Gebühr von 0,00017935 BTC (weniger als 11 US-Dollar) bewegt.

Mit den Geldern, die an zwei separate Adressen gesendet wurden, erhielt jede Brieftasche zwischen 1.000 und 21.806.38308916 Bitcoins.

Insbesondere ist es nicht das erste Mal, dass eine große Menge an Geldern zu geringen Kosten bewegt wird. In einer ähnlichen Entwicklung wurde BTC im Wert von 86,7 Mio. USD im Jahr 2019 gegen eine Gebühr von 17 USD verschoben.

Versuchen Sie das mit Ihrer Bank

Auch wenn die oben gemeldete große Transaktion wahrscheinlich aus einer Geldbörse für den Austausch von Kryptowährungen stammt, werden die massiven Vorteile, die mit der Einführung digitaler Währungen für Transaktionen verbunden sind, nicht beeinträchtigt.

In Anbetracht des Transaktionsvolumens wird es für eine Einzelperson oder Organisation fast unmöglich sein, eine solche Menge an Geldern im traditionellen Finanzumfeld grenzüberschreitend zu bewegen. Wenn möglich, werden die Gebühren für die Abwicklung einer Transaktion dieser Größenordnung für das archaische Finanzsystem hoch sein.

Die Transaktion kann auch zwischen fünf und zehn Arbeitstagen dauern, bevor der Empfänger die Gelder in herkömmlichen Umgebungen erhalten kann, da mehrere Überprüfungen von verschiedenen Seiten durchgeführt wurden, um die Legitimität der Gelder festzustellen.

Diese Lücke im bestehenden Finanzraum versucht Bitcoin zu lösen. Der pseudonyme Satoshi Nakamoto glaubt, dass das Versenden von Geldern über Grenzen hinweg so einfach sein sollte wie das Versenden von E-Mails.

Trotz der finanziellen Freiheit, die Bitcoin bietet, haben die meisten Aufsichtsbehörden die Anlageklasse weiterhin an illegale Aktivitäten gebunden, da sie der Ansicht sind, dass sie hauptsächlich von Kriminellen übernommen wird.

Obwohl die Behauptung bis zu einem gewissen Grad wahr sein mag, nimmt sie nicht die Tatsache weg, dass Kriminelle Fiat auch für ihre illegalen Geschäfte verwenden.

Im September 2020 erklärte die Gesellschaft für weltweite Interbanken-Finanztelekommunikation (SWIFT) in einem Bericht, dass Kriminelle meist traditionelle Techniken wie Frontfirmen, Bargeldunternehmen, Geldmaultiere und Finanzvertreter anwenden, um Gelder zu waschen.

Affiliate:Holen Sie sich ein Ledger Nano X für 119 US-Dollar, damit Hacker Ihre Krypto nicht stehlen!

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm, um zeitnahe Updates zu erhalten. Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close