wachsende Zahlen im Jahr 2020, trotz der SEC-The Cryptonomist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ripples 2020 war ein erfolgreiches Jahr. Dies ist, was CEO Brad Garlinghouse Ansprüche.

Trotz der Klage bei der SEC ist Ripple zuversichtlich, dass 2021 noch besser wird. Brad Garlinghouse sagte:

|b2f0e42871aae976045e79a282c45fe3|

|3540f68a962ce77309e27bcc661e1206|

Die Tatsache, dass 2020 für Ripple ein Jahr des Wachstums war, spiegelt sich in den Zahlen wider. Über 3 Milliarden Transaktionen wurden am verarbeitet RippleNet, 5-mal mehr als 2019, mit einem Gesamtwert von 2,4 Milliarden US-Dollar.

Die Anzahl der Kunden (natürlich institutionelle Kunden) ist ebenfalls gestiegen. Weltweit wurden Verträge mit einer Rate von 2 pro Woche geschlossen. In der Tat weist der CEO darauf hin, dass auch nach Nachrichten von der Klage bei der SEC 15 neue Partner kamen zu Ripple. Der produktivste Bereich ist der asiatisch-pazifische Raum, wo, so der CEO, erst vor wenigen Wochen der letzte war Vereinbarung mit Mobile Money wurde offiziell gemacht.

Das Kreditlinie Außerdem wurde ein Service eingeführt, mit dem ODL-Kunden sofortige grenzüberschreitende Zahlungen mit XRP erhalten können.

Über XRP

Ripple baut ein Ökosystem auf, in dem sich das Zentrum befindet XRP, Ripples Token (im Mittelpunkt des SEC-Streits). Zu dieser Entwicklung beitragen sind Ledger XRP und Welligkeit X.sowie die XRP Ledger Foundation. Eine der möglichen Innovationen, zu denen Ripple beitragen möchte, ist die Verbreitung digitaler Staatswährungen. Zu diesem Zweck arbeitet das Unternehmen mit den Zentralbanken zusammen, mit denen es XRPL entwickelt:

|35e68bbd6d9ceb1f23264bc7e0365b96|

Der CEO von Ripple sagt, dass RippleX heute über XRPL und das Interledger-Protokoll 12 Millionen Benutzer erreicht und mit mehr als 40 Unternehmen zusammenarbeitet, die den Nutzen von XRP unterstützen. Derzeit verwenden über 100 Projekte XRPL.

|d0fd0fefffe87a89424cf017d3b2d4f3|

Ripple hat bereits begonnen, 2021 in Angriff zu nehmen. Darauf kann man zählen ein respektables TeamMenschen mit Erfahrung in den weltweit größten Fintech-Unternehmen wie Apple, PayPal, Amazon, Tesla und Twitter zusammenzubringen. Brad Garlinghouse zitiert:

  • Devraj Varadhan (SVP of Engineering),
  • Pete Webb (VP für Plattform und technischen Betrieb),
  • Gap Kim (VP of Marketing),
  • Stan Wilson (VP für Geschäftsentwicklung),
  • Mariel Kelley (VP of People),
  • Vidya Mani (VP von RippleNet Engineering),
  • Mark Johnson (VP of Sales).

Zu ihnen gesellt sich Sandie O’Connor, die frühere Chief Regulatory Affairs Officer von JPMorgan Chase, die im Vorstand berät, insbesondere bei Änderungen der US-Vorschriften.

Brad Garlinghouse schließt:

"Während das Unternehmen – und die Kryptoindustrie – mit turbulenten Zeiten konfrontiert waren, bleibt eines konstant: Ripple widmet sich voll und ganz unserer Vision, dem Internet of Value, dient unseren Kunden und Partnern und drängt auf die regulatorische Klarheit, die die Branche benötigt." .

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close