War das Nakamoto-Whitepaper korrekt?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Alter des Bitcoin wächst ohne Aussterben und jetzt feiert es zum ersten Mal seit 2009 den zweistelligen Geburtstag. Die Kryptowährung ist unglaublich und günstig für die Menschen. Die Schlagzeilen in den Nachrichten füllen sich mit Bitcoin, d. H. Der Ruhm nimmt von Tag zu Tag zu. Als 2020 eintraf, stieg der Wert der Kryptowährung enorm an und dominierte alle anderen virtuellen Währungen. Satoshi, der die Kryptowährung 2009 zum ersten Mal einführte und sie 2010 der Community übergab, wurde von da an zu einer Quelle zum Arbeiten und Studieren. Für viele Menschen wird es zu einem Verdienst für die ganze Welt.

Bitcoin gibt es vielleicht schon seit Jahrzehnten, und die Analyse seiner Whitepaper-Konzepte ist eine hervorragende Übung für Fachwissen. Satoshi Nakamotos Blaupause zeigt ein reines, ungekochtes Bitcoin, geht aber jetzt nicht mehr von den verschiedenen Modifikationen aus, die sein Aufkommen überlebte, um zu überleben.

Sie möchten die neuesten Nachrichten über Crypto? Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an!

Nehmen Sie am 10. Geburtstag und zu Ehren des langlebigen Bitcoin-Typs eine Lupe in die offizielle Geburtsurkunde, um zu entscheiden, ob die dort angegebene Kapazität mit Hilfe der Verwendung von zehnjährigem antikem Bitcoin im Jahr 2020 übereinstimmen könnte. Wenn Sie eifrig daran interessiert sind, eine Bitcoin-Investition zu starten, Bitcoin Zukunft ist Ihre Anlaufstelle.

Eine beliebte virtuelle Währung, Bitcoin, wurde 2019 zehn Jahre alt, was einem Jahrzehnt entspricht. Nakamoto entdeckte und veröffentlichte das Whitepaper, das die Richtlinien und Spezifikationen von Bitcoin im Jahr 2008 enthält.

Schätzung des White Papers zur Kryptowährung

Das Bitcoin-Whitepaper besteht aus zwölf Teilen, einschließlich aller wesentlichen Anweisungen und Spezifikationen für Bitcoin.

Sie führen Bitcoin, Transaktionen, Zeitstempelserver, Proof-of-Work-System, Netzwerk, Anreize, Wiederherstellung des Speicherplatzes, die einfachste Methode zur Überprüfung der Zahlung, Aufteilung und Kombination von Wert, Datenschutz, Berechnungen und letzten Schlussfolgerungen ein.

Hier gehen wir kurz auf all diese 12 Teile des Bitcoins-Whitepapers ein.

Die Einführung der Kryptowährung hat eine Vorstellung von modernem Online-Bezahlen vermittelt. Zuvor gewöhnten sich die Leute nur daran, über Bankkonten zu bezahlen, die sie mit Kredit- und Debitkarten verknüpft oder verwendet hatten, oder über einige Plattformen wie PayPal. Aber all diese Wege erfordern eine dritte Person, um ihre Zahlung zum richtigen Zeitpunkt an die richtige Person zu bringen. Es gibt auch einige Einschränkungen in der Menge in solchen Transaktionen, und solche Probleme werden durch Kryptowährung gelöst.

Für die Zahlung ist kein drittes Medium erforderlich, und alle diese erfordern nur einen Rechendienst. Und alle Aufzeichnungen von Transaktionen werden sicher gespeichert. Dieses System löst das Problem der Menschen, die solche Zweifel haben, ob sie ihre Zahlungen erhalten oder nicht, selbst wenn es einen kleinen Betrag gibt.

Transaktionen

Der Kontext des 2. Teils der Kryptowährung enthält die Transaktionsdetails. Bitcoin wird allgemein als digitales Gold bezeichnet. Man kann seine Münze besitzen, indem man einfach ein Zeichen in der Blockchain am Hash macht. Es ist möglich, dass jemand an Sie gesendet hat und alle zuvor vorgenommenen Signaturen überprüft und Ihre besitzt, indem Sie zuletzt Ihr Zeichen hinzufügen. Die Verwendung der Signaturen kann doppelte Ausgaben lösen und ist ohne ein dezentrales System nicht möglich.

Zeitstempelserver

Es ist jedoch elementar, als Chronik zu verstehen; Das Whitepaper von Bitcoin zeigt das behandelte Transaktionsprotokoll als eine Art Zeitstempelserver. Es mag anders klingen, da ein Server im Allgemeinen für zentralisierte Hardware vorrätig ist. Dennoch ist das Konzept immer noch ähnlich.

Auch Benutzer, die Bitcoin in irgendeiner Weise verwenden, akzeptieren identische Transaktionsdatensätze, um Sie vor Beschädigung zu schützen. Dies ist weitaus praktikabler, da Transaktions-Hashes auf dem gleichen Blatt, das jeder Händler verwendet, mit einem Zeitstempel versehen werden müssen. Jeder aktuelle Zeitstempel besteht aus dem vorhergehenden und erweitert eine global überprüfte Kette von Anlässen, die auf der Anzeige Infinitum veröffentlicht werden.

Arbeitsnachweis

Wie konnten die Kollegen im Allgemeinen die Chronik mit einem Zeitstempel versehen?

Die Lösung für das obige Problem ist das System, das als Arbeitsnachweis bezeichnet wird und durch (PoW) gekennzeichnet ist. Die Leute investieren einen kleinen Aufwand, um anhand der Hashes identifiziert und überprüft zu werden, und zeigen die Transaktionen der Blockchain an.

Netzwerk

Menschen und ihre Computer, die auch als Knoten bezeichnet werden, haben daran gearbeitet, einen Block von Vereinbarungen mit der Kette zu unterzeichnen, um jeweils ihre hervorragenden Absichten zu demonstrieren und die Stärke zu bieten, die „die Beleuchtungskörper weiterführt“.

Sobald dies der Fall ist, sollten alle Spielerknoten zustimmen, dass der Block aus keinen doppelt ausgegebenen Transaktionen besteht, bevor sie akzeptiert werden. Danach muss er innerhalb des vorhergehenden Hash eines brandneuen Blocks verwendet werden. Knoten formulieren, um die längste Kette nicht zu vergessen, das maximal zuverlässige Modell, und erhalten rückwirkend nachgewiesene Transaktionen, die an einem anderen Ort in der Kette durchgeführt wurden.

Anreize

Das Whitepaper zur Kryptowährung hat deutlich gemacht, wie eine Organisation von Partnern den genauen Bericht in ihren vereinigten Transaktionen genehmigen will und wie sie voraussichtlich in Kraft treten werden. Was ist der Vorteil für sie? Es ist in dem die Konzept des Bergbaus macht seinen frühen Eindruck, der sich aufgrund seiner schnellen Stromaufnahme als eines der am meisten streitbaren Elemente von Bitcoin herausgestellt hat.

Personen, die das System unterstützen und Transaktionsblöcke bestätigen, reichen die Arbeit ein, um den jeweiligen Inhalt der Blockchain zu diesem Zeitpunkt anzuzeigen. Es ist viel plötzlich viel zu teuer, als dass eine einzelne Einheit vortäuschen könnte, dass ihr Kettenmodell korrekt ist, wenn sie CPU-Energie erwartet.

Zurückfordern des Speicherplatzes

Satoshi Nakamoto dachte bereits, dass die Blockchain eines Tages zunehmen würde. Er wies auf dieses Thema in Teil 7 des Whitepapers zur Kryptowährung über die Verwendung des Merkle-Baumsystems hin. Es hat die Blockchain-Größe reduziert und es allen Geräten zur Verfügung gestellt, die sogar wenig Speicher haben, um eine Verbindung herzustellen.

Vereinfachung der Zahlungsüberprüfung

Es besteht nur die Möglichkeit, die komfortabelste Edition von t blockchain zu hosten, wenn die Blockchain-Knoten eine Verbindung zu den virtuellen Geräten herstellen. Um eine Transaktion abzuschließen und zu überprüfen, ob sie sich auf die richtige Kette bezieht, müssen sich die Knoten für das Merkle-Baumsystem registrieren, nicht jedoch für den gesamten Verlauf der Hashes.

Wert kombinieren und teilen

Der neunte Teil des Whitepapers zur Kryptowährung enthält Informationen als Rechnungslegungsvorschriften, die das Fähigkeits-Chaos beseitigen, das auftreten würde, wenn Menschen sich bereit erklären, in Proportionen eines Bitcoin zu handeln. Der Wert, auf den Bitcoin lautet, unterscheidet sich bei Einzeltransaktionen mit dem „Cent“ nicht. Dementsprechend erhält jede Transaktion erfolgreich zahlreiche Ein- und Ausgänge, die es ermöglichen, den Bitcoin-Wert zu kombinieren oder zu teilen.

Privatsphäre

Bitcoin sucht nach größtmöglicher Privatsphäre der Kunden. Die Vertraulichkeit der Bitcoin-Kunden wird in Teil 19 des Bitcoin-White Papers vermerkt. Nakamoto beschloss, wie Banken Privatsphäre zu gewähren. Die Banken bieten jedoch nur einen gewissen Zugang zu Transaktionen. Banken listen nur die Identität der Kunden auf.

Im Gegensatz dazu veröffentlicht Bitcoin alle Details der Transaktionen. Benutzer können ihren Schlüssel auch so einstellen, dass ihre Transaktionsdetails und alle anderen Details der Münze überprüft werden, sodass keine andere Person Ihre Identität kennt. Es wird alle Ihre Daten und Identität während aller Ihrer Transaktionen in der Blockchain sehr sicher halten.

Berechnungen

Für alle mathematischen Berechnungen der Blockchain waren Details erforderlich, die im 11. Teil des Bitcoins-Whitepapers aufgeführt sind. Der wesentliche Faktor beim Erfassen ist, dass sogar angenommen wird, dass eine Person regiert, um eine Sequenz zu etablieren, die die aufrichtige herausfordert. Sie sind möglicherweise nicht mehr in der Lage, Kryptowährung aus dem Nichts zu erstellen, da echte Knoten einer bedeutungslosen Transaktion jetzt nicht mehr zustimmen. Sie können die aufrichtige Kette anfechten, um ihre Transaktionen zu erweitern und aus dem Block zu entfernen. Mathematisch ist es unmöglich, denn je höher die Kette ist, desto früher beginnt der unethische Akteur damit zu konkurrieren – eine exponentiell höhere CPU-Stärke, die aufgefangen werden muss.

Fazit

Der abschließende Teil des Bitcoin-Weißbuchs ist 12, mit dessen Hilfe herausgefunden werden kann, wie das empfindliche Ökosystem ausgeglichen wird. Bitcoin stellt den Benutzern einen wahrheitsgemäßen Zahlungsvorgang sicher. Die Kryptowährung wurde als virtuelle Währung eingeführt und wurde in diesen Jahren zu einer der am besten bewerteten Nachrichten. Der Name wurde zu einer der besten Investitionsmöglichkeiten. Es ist die primäre digitale Währung, die dezentralisiert und auch den 10. Geburtstag feiert. Der Wert einer digitalen Währung ändert sich, aber die Märkte verwalten immer noch die Kryptowährung.

Es schafft einen bemerkenswerten Trend in der Geschichte und erreicht immer noch auf sehr erfolgreiche Weise Höhen. Der Eindruck von Bitcoin in der heutigen Gesellschaft ist viel robuster und sicher, dass es viele solcher Jahrzehnte überleben und mehr Geburtstage feiern wird. Zweifellos wird der Ruhm der Währung von Tag zu Tag zunehmen und sich in unserem täglichen Leben verspäten. Da viele virtuelle Währungen kamen, lebt Bitcoin noch und viele Benutzer verwenden es immer noch.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close