Warum Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel deklariert wurde, könnte große Auswirkungen über El Salvador hinaus haben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/06/Bitcoin-BTC-BTCUSD-3-460×237.jpg

Die Übernahme des Bitcoin-Standards durch die Nationalstaaten hat begonnen. El Salvador wird das erste Land sein, das BTC zum gesetzlichen Zahlungsmittel erklärt. Die Ankündigung wurde kürzlich gemacht; der Krypto-Raum und seine Industrie verarbeiten immer noch seine Auswirkungen.

Obwohl es sich um ein relativ kleines Land handelt, könnte El Salvador einen ähnlichen Effekt auslösen wie bei der Aufnahme von BTC durch MicroStrategy. In diesem Moment verursachte ein Dominoeffekt eine der größten Akzeptanzperioden von BTC durch börsennotierte Unternehmen.

Wie Nayib Bukele, Staatschef von El Salvador, über seinen Twitter-Handle sagte, hat Bitcoin eine Marktkapitalisierung von 680 Milliarden US-Dollar. Wenn 1% dieser Zahl in diesem Land investiert wird, könnte ihr BIP nach Bukeles Berechnungen um 25% wachsen.

Nach einem heftigen Bürgerkrieg hat El Salvador den Dollar als offizielle Währung eingeführt. Viele gingen ins Exil oder wanderten in andere Länder mit besseren Volkswirtschaften aus. Dies hatte zwei Konsequenzen für das Land: Es ist auf die Stabilität des US-Dollars angewiesen, wobei die Sorge um eine steigende Inflation in dieser Währung für das Land logisch erscheint, eine Alternative zu fördern.

Als zweite Konsequenz erhalten viele Menschen Überweisungen. Rund 6 Milliarden US-Dollar werden an Dritte gezahlt, um die Überweisungen zu bearbeiten. Bukele behauptet, dass durch die Einführung von BTC 1 Million einkommensschwache Familien profitieren und ihr Einkommen „umgerechnet jedes Jahr in Milliardenhöhe“ steigern werden. Bukele sagte:

Auf der anderen Seite wird Bitcoin 10 Millionen potenzielle neue Benutzer haben und die am schnellsten wachsende Möglichkeit haben, jährlich 6 Milliarden Dollar an Überweisungen zu überweisen.

Weitere vom Staatschef vorgelegte Daten zeigen, dass rund 70 % der Bevölkerung des Landes kein Bankkonto haben. Viele haben jedoch Zugriff auf ein Smartphone. Bitcoin wird ein Instrument sein, um finanzielle Inklusion zu schaffen und das Wirtschaftswachstum zu unterstützen. Die Menschen werden in der Lage sein, zu sparen, zu investieren, auf Kredite zuzugreifen, und ihre Transaktionen werden durch das BTC-Netzwerk gesichert.

Ein kleiner Schritt für Bitcoin, ein riesiger Schritt…

Viele Länder rund um den Globus teilten diese Bedingungen. Viele fragten sich, wie lange es dauern wird, bis andere Staatschefs die Vorteile des Bitcoin-Standards bemerken. Allein in den USA haben lokale Regierungsbeamte, Senatoren, Kongressabgeordnete und Kongressabgeordnete sowie andere Regierungsbeamte die Ankündigung gefeiert.

Caitlin Long, ein vom Bundesstaat Wyoming in das Blockchain Select Committee berufenes Mitglied und eine 22-jährige Wall Street-Veteranin, glaubt, dass die Entscheidung von El Salvador den Banken in den USA eine Hintertür für den Umgang mit Bitcoin öffnen könnte.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Lange wurde klargestellt, dass es sich bei „gesetzlichem Zahlungsmittel“ um einen handelsrechtlichen Begriff handelt, der bedeutet, dass Bürger einen Vermögenswert anbieten können, um eine Verpflichtung und im Austausch für eine Immobilie zu bezahlen. Sie fügte hinzu:

Das gesetzliche Zahlungsmittel ist der Schlüssel zum Handelsrecht, das DIE Grundlage jeder Rechtsordnung ist (…). Bitcoin wird als „unbestimmter immaterieller Wert“ behandelt, was niedrigere Kosten oder Marktwerte bedeutet, aber wenn es sich um eine Fremdwährung handelt, wird der Marktpreis nach oben und unten korrigiert.

Dies bedeutet, dass BTC in die Unternehmenskasse aufgenommen werden kann, ohne dass sich ein Unternehmen einer „Strafbuchhaltung“ stellen muss. BTC könnte wie jede andere Fremdwährung behandelt werden. Somit könnten mehr Unternehmen Vorteile aus der Einführung von BTC ziehen. Long fügte hinzu, dass die Kryptowährung als Geld behandelt werden könnte und erklärte:

Dies bedeutet, dass Bitcoin in den Bankensystemen weltweit einen Sonderstatus erlangen würde. Banken würden es wahrscheinlich wie jede andere Fremdwährung behandeln. #Bitcoin *KANN* eine günstige Hintertürbehandlung im Rahmen der Eigenkapitalanforderungen der Banken erhalten.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Zum Zeitpunkt des Schreibens bleibt die Preisaktion von BTC unruhig und wird bei 36.140 $ gehandelt. Die Kryptowährung bewegt sich im mittleren Bereich ihres aktuellen Niveaus. Für die kommenden Wochen herrscht viel Unsicherheit, viele erwarten weitere Abwärtsbewegungen, aber die Auswirkungen der jüngsten Ankündigungen könnten kurzfristig eintreten und die Rallye wieder ankurbeln.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close