Warum Bitcoin-Händler 17.000 US-Dollar als nächsten logischen Tiefpunkt festlegen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis ist in den letzten vier Tagen gesunken. Seit ihrer Ablehnung bei 19.420 USD am 7. Dezember hat die dominierende Kryptowährung Probleme, eine neue Dynamik zu erreichen.

Für die meisten Händler waren die Unterstützungsniveaus von 18.500 USD und 18.000 USD der Schlüssel, um die kurzfristige bullische Marktstruktur von BTC aufrechtzuerhalten.

Im Dezember, zumindest bis zur jüngsten Korrektur, hatte sich Bitcoin kontinuierlich von 18.500 USD erholt. Aber die Geschichte hallt oft wider, und beim dritten Rückgang auf 18.500 USD fiel BTC schnell darunter.

In naher Zukunft scheinen Händler damit zu rechnen, dass der Bitcoin-Preis den Unterstützungsbereich von 16.500 bis 17.000 USD testen wird.

Das 15-minütige Bitcoin-Preisdiagramm. Quelle: BTCUSD auf TradingView

Warum 16.500 bis 17.000 US-Dollar?

Es gibt zwei zwingende Gründe, warum Händler kurzfristig eine tiefere Bitcoin-Korrektur erwarten.

Erstens hat der Bitcoin-Preis zwei starke Unterstützungsstufen bei 18.500 USD und 18.000 USD ohne starke Käuferreaktion überschritten.

Zweitens deuten historische Fraktale darauf hin, dass der Bitcoin-Preis nach einer Relief-Rallye in der Regel erneut stark sinkt, bevor er seinen Tiefpunkt erreicht.

Am 8. Dezember, bevor der Bitcoin-Preis stark korrigiert wurde, sagte ein pseudonymer Händler namens „Crypto Capo“, dass ein größerer Rückgang eintreten könnte. Zu dieser Zeit hatte BTC eine kleine Rallye gesehen, die der Händler als "Dead Cat Bounce" bezeichnete. Seitdem ist BTC von 18.300 USD auf 17.700 USD gefallen.

Andere Händler rechnen ebenfalls mit 17.000 USD als nächstem potenziellen Tiefpunkt für Bitcoin, da dies im Januar 2018 die Spitze einer großen wöchentlichen Kerze markierte.

In der technischen Analyse fungieren frühere Spitzen häufig als Unterstützungsbereich, wenn der Preis eines Vermögenswerts ausbricht.

Kurze Zeitrahmen-Charts, wie auch das 4-Stunden-Preis-Chart zeigt an dass 17.000 US-Dollar ein kritischer Unterstützungsbereich sind.

Einige Händler glauben Bitcoin könnte sogar unter das Unterstützungsniveau von 17.000 USD fallen. In diesem Fall könnte es in der 16.000-Dollar-Region zu einem doppelten Tiefpunkt kommen.

Ein starkes Argument dafür, warum Bitcoin wahrscheinlich nicht unter 16.000 US-Dollar fallen wird

Als der Bitcoin-Preis während seines jüngsten mehrmonatigen Aufwärtstrends seine erste größere Korrektur erlebte, fiel er auf rund 16.300 USD.

Zu dieser Zeit war der Markt durcheinander, da BTC nur zwei Tage vor der abrupten Korrektur 19.300 USD erreichte.

Als BTC jedoch die Region von 16.000 USD erreichte, verzeichnete der US-Markt eine starke Käufernachfrage. Avi Felman von BlockTower bemerkte, dass Coinbase einen Transfer von „schwachen zu starken Händen“ sah, als sich BTC von der 16.000-Dollar-Region erholte.

Wenn der Bitcoin-Preis wieder auf 16.000 US-Dollar fällt, besteht daher eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Käufernachfrage von US-Investoren ankommt.

In den vergangenen Wochen führten TWAP-Algorithmen (Time-Weighted Average Price) zu einer erheblichen Nachfrage der Käufer auf dem Markt.

Analysten spekulierten, dass die institutionelle Nachfrage nach Bitcoin die BTC in die Höhe trieb, da Hedgefonds und Institute normalerweise TWAP-Algorithmen zum Kauf von Vermögenswerten verwenden.

In den letzten Tagen TWAP-Algorithmen habe nicht gekauft ebenso aggressiv, was den Verkaufsdruck auf BTC möglicherweise verstärkt hat.

Angesichts der Tatsache, dass sich BTC seit dem Crash im März vervierfacht hat, könnte eine kurzfristige Konsolidierung den mittelfristigen Aufwärtstrend von BTC weiter stärken.

Bitcoin, derzeit auf Platz 1 nach Marktkapitalisierung, ist rückläufig 2,81% in den letzten 24 Stunden. BTC hat eine Marktkapitalisierung von 329,78 Mrd. USD bei einem 24-Stunden-Volumen von 27,22 Mrd. USD.

Bitcoin-Preistabelle

BTCUSD Chart von TradingView

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close