Warum der Bitcoin-Bullenmarkt definitiv nicht vorbei ist ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Bitcoin-Befürworter verlieren nicht das Vertrauen in die Möglichkeit eines Comebacks des großen Bullen, und eine Reihe dieser Befürworter haben dies in Bezug auf verschiedene bullische Beobachtungen, die im Laufe der Woche gemacht wurden, wiederholt.

Verschiedene Kennzahlen haben bullische Erwartungen geschürt, und eine der neuesten kommt von dem On-Chain-Analysten William Clemente, der aufschlüsselt, wo sich der Markt derzeit befindet und welches überraschende Ziel er anstrebt.

Kommende Bullenrallye in weniger als einem Monat?

In einer kürzlich durchgeführten On-Chain-Analyse mit dem Titel „Ruhe vor dem Sturm“ (ein Hinweis auf die wahrgenommene Bullenrallye, die der aktuellen Baisse vorausgehen soll) weist der Analyst auf das hin, was der pseudonyme Bitcoin-Händler John Wick zuvor bemerkt hat; die Verengung des Bollinger Bands-Indikators nach zwei Volatilitätseinbrüchen.

BTCUSD-Diagramm von TradingView

Der orange schattierte Bereich in der obigen Grafik oben links "sagt Ihnen, dass ein großer Schritt bevorsteht" erklärte Clemente, der weiter auf den Juli 2020 Bezug nimmt, als der erste der Volatilitätsengpässe verzeichnet wurde, die den Markt auf neue Höchststände brachten. Im Anschluss daran, im April 2021, kehrte ein weiterer Volatilitätsengpass den Markt in einen rückläufigen Zustand zurück.

Er bricht das erwartete Ergebnis und ist sich sicher, dass der Markt gut positioniert ist, um von jetzt an und in den nächsten 21 Tagen einen signifikanten Sprung zu machen.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Jedes Mal dauerte es 1 bis 3 Wochen, um diese Engpässe zu lösen. Theoretisch könnten wir uns also diesen großen Schritt in den nächsten Tagen ansehen, könnten aber bis zu diesen vollen 3 Wochen dauern. –Williams Clemente.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Direktionalität des Marktes 50/50 beträgt. Während ein Bullenlauf basierend auf historischen Mustern folgen könnte, könnte auch ein Bärenmarkt einsetzen, und beide sind bereit, den Markt erheblich aufzurütteln.

Der anhaltende Akkumulationstrend signalisiert eine weitere bullische Möglichkeit

In Zukunft wurde ein weiterer breiterer Trend entdeckt, der eine mögliche bullische Formation widerspiegelt. Die Akkumulation hat stark stattgefunden, da ein neues Muster zeigt, dass es einen Abwärtstrend im Verhältnis zwischen zerstörten Münztagen und geschaffenen Münztagen gegeben hat.

Wenn Bitcoins in eine Wallet geschickt und für einen bestimmten Zeitraum nicht bewegt werden, macht die Anzahl der Tage die „kumulierten Münztage“ aus. Wenn die Münze ausgegeben wird, ist die Anzahl der angesammelten Tage nun vernichtet.

Bisher gab es einen Abwärtstrend, der eine Akkumulation signalisiert. Dieser Abwärtstrend fand in der Vergangenheit inmitten verschiedener Marktphasen statt.

In Clementes Post heißt es: „This [the downtrend] hat den Beginn von Bärenmärkten nach 2011, nach 2013 markiert, und nach 2017. Dies geschah jedoch auch zwischen 2013 Doppelpumpen sowie vor Beginn des Bull Runs im letzten Jahr.“

Zusammenfassend signalisiert dieser Trend wie der erstere einen bevorstehenden Bullen- oder Bärenmarkt. Aber obwohl noch nicht abzusehen ist, was es sein wird, findet bereits eine Markterholung statt. Und irgendwann wird Bitcoin zwangsläufig grüner.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close