Was bedeutet der Erfolg des öffentlichen Angebots von Coinbase für Crypto?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die New Yorker Zeiten bezeichneten den Start des öffentlichen Starts der Coinbase als "Cryptocurrency Coming-Out-Party": einen Moment – oder möglicherweise das Moment – wenn die Kryptowährung wirklich den „Mainstream“ erreicht.

Als die Notierung am Mittwoch online ging, wurde jede COIN-Aktie mit 381 bis 52 Prozent über dem geschätzten Referenzpreis von 250 US-Dollar gehandelt. Schließlich schloss der Preis bei 328,28 USD, was dem Unternehmen eine Bewertung von 85,7 Mrd. USD auf der Grundlage aller ausstehenden Aktien ergab. Die Summe war mehr als zehnmal höher als die letzte Bewertung des Unternehmens als Privatunternehmen und konkurrierte Berichten zufolge mit den ursprünglichen Bewertungen von AirBNB und Facebook.

Ich freue mich darauf, Sie auf der iFX EXPO Dubai im Mai 2021 zu treffen – damit es passiert!

NYT-Überschrift: "Die öffentliche Auflistung von Coinbase ist eine Cryptocurrency Coming-Out-Party"

Während die öffentliche Markteinführung allgemein als Börsengang bezeichnet wurde, handelte es sich bei dem Angebot tatsächlich um ein direktes öffentliches Angebot (Direct Public Offering, DPO). Benjamin Leff, Chief Operating Officer von Sheesha Finance, erklärte: „Einige der Hauptunterschiede zwischen IPOs und Direct Public Offerings (DPOs) bestehen darin, dass IPOs neue Aktien schaffen, die am Markt verkauft werden sollen, und diese Aktien von einem Vermittler gezeichnet werden.“

„Mit einem Datenschutzbeauftragten müssen Unternehmen keine Zeichnungsgebühren zahlen und verkaufen stattdessen ihre Aktien ohne Zwischenhändler direkt am Markt. Für Datenschutzbeauftragte ist zu beachten, dass keine neuen Aktien erstellt werden und bestehende Aktien direkt verkauft werden. “

"Befürworter der Kryptowährung … feiern die Wasserscheide als Bestätigung ihres langjährigen Glaubens an das Potenzial ihrer Sache."

In jedem Fall wird allgemein angenommen, dass das öffentliche Angebot ein Wendepunkt für Krypto ist. "Heute war eine Mondlandung für Bullen in Kryptowährung, die letztendlich eine neue Ära der Investoren einleitete und der Erzählung Glauben schenkte, dass Krypto mehr als nur ein Mittel zur Spekulation ist und das Potenzial hat, die Art und Weise, wie Zahlungen verarbeitet werden, zu revolutionieren", sagte Jonathan R. Wiley, Director und Head of Investments bei Arch Global Advisors, in einer E-Mail an Finance Magnates.

"Die Begeisterung im Freien ließ spät am Tag nach, was uns nicht überraschte, als die Bewertung 100 Milliarden US-Dollar erreichte. Das ist eine seltene Firma. Wir warnen die Anleger, in den kommenden Tagen mit einer erheblichen Volatilität zu rechnen. “ Im Gegensatz zu vielen Börsengängen, bei denen es oft Jahre dauert, bis sie rentabel sind, tut das Unternehmen bereits genau das, was beeindruckend ist.

Natürlich ist das öffentliche Angebot von Coinbase nur das neueste in einer Reihe von Kryptos, die vom "Mainstream" angenommen werden. Im Jahr 2021 fügte Tesla BTC seiner Bilanz hinzu; Prominente Künstler, die Millionen von Dollar von NFTs einkassieren. Paypal hat damit begonnen, Benutzern das Bezahlen von Händlern in Krypto zu ermöglichen, und Visa hat damit begonnen, Transaktionen im Ethereum-Netzwerk abzuwickeln. Zuvor, im Jahr 2020, kauften eine Reihe von Unternehmen riesige Mengen an Bitcoin.

Aber vielleicht ist das öffentliche Angebot von Coinbase anders. Wie die NYT berichtete, "feiern Befürworter der Kryptowährung … die Wasserscheide als Bestätigung ihres langjährigen Glaubens an das Potenzial ihrer Sache."

Was bedeutet der Start von Coinbase IPO wirklich für die Kryptoindustrie?

Huobi-Mitbegründer Du Jun stimmt zu. Jun sagte gegenüber Finance Magnates: "Als eine der bekanntesten Kryptomarken im Westen unterstreicht das öffentliche Angebot von Coinbase eine bedeutende Veränderung in der globalen Finanzinfrastruktur, da immer mehr Menschen digitale Assets nutzen."

"Wir haben gesehen, dass sich diese Verschiebung in vielen der Märkte, die wir bedienen, beschleunigt, aber dieser Moment markiert den Beginn der Einführung von Mainstream-Krypto", sagte er.

Jun sagte gegenüber Finance Magnates, dass der bisherige Erfolg des Börsengangs einen großen Appetit für Investoren bedeutet, in den Bereich der Kryptowährung einzusteigen. "Die Nachfrage und die Aufregung des Marktes im Vorfeld dieses Börsengangs zeigen, dass Privatanleger und institutionelle Anleger gleichermaßen großen Appetit auf digitale Assets haben", sagte er. "Digitale Vermögenswerte werden bald zu einem wichtigen Bestandteil jedes diversifizierten Portfolios werden, genau wie Gold, Anleihen und andere alternative Vermögenswerte."

In der Tat sagen Analysten seit mehreren Monaten, dass der Börsengang von Coinbase als Kanal für Krypto für Privatanleger und institutionelle Anleger fungieren könnte, die möglicherweise zögern, Krypto direkt zu halten. Ähnliche Vermögenswerte wie Aktien von Cryptocurrency-Mining-Unternehmen scheinen in den Jahren 2020 und 2021 aus ähnlichen Gründen an Popularität gewonnen zu haben.

Du Jun. Mitbegründer des Kryptowährungsaustauschs Huobi.

"Wir gehen davon aus, dass die gesamte Aufmerksamkeit im Zusammenhang mit diesem Börsengang die Regulierungsbehörden dazu bringen wird, sich stärker mit digitalen Assets zu befassen, was unserer Ansicht nach für die Branche von Vorteil ist", sagte er. "Ein Schritt in Richtung einer standardisierteren und definierten regulatorischen Landschaft wird es Börsen wie unserer erleichtern, Benutzern ein sicheres und zuverlässiges Handelserlebnis zu bieten und die langfristige Nachhaltigkeit der Branche sicherzustellen."

Vorgeschlagene Artikel

FX-Veteran Hossain-Nelson schließt sich INFINOX an, um das IX Prime Offering hochzufahren. Zum Artikel >>

"Es besteht immer noch eine erhebliche Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin 0 US-Dollar wert ist."

Auch wenn der Start des Börsengangs von Coinbase ein Erfolg gewesen sein mag, müssen noch einige Vorschriften erlassen werden, bevor Kryptowährungen wirklich zu einem integralen Bestandteil der Finanzwelt werden können.

Jonathan R. Wiley, Director und Head of Investments bei Arch Global Advisors, sagte gegenüber Finance Magnates: "Der Börsengang ermöglicht Anlegern einen leichteren Zugang zu Krypto, was den Preis kurzfristig in die Höhe treiben könnte."

„In dieser Anlageklasse bestehen jedoch nach wie vor erhebliche Risiken, insbesondere angesichts der sich abzeichnenden staatlichen Regulierung. Bis es mehr Klarheit gibt, verkaufen sie Pfannen an Prospektoren “, sagte er. „Es besteht immer noch eine erhebliche Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin 0 US-Dollar wert ist. Eine breitere Akzeptanz ist erforderlich, um zu verhindern, dass die Blase letztendlich platzt. Es könnte eine Weile dauern, bis die Manie nachlässt. “

"Da vertrauenswürdigere traditionelle Spieler die Akzeptanz von Krypto signalisieren, wird die Nachfrage nach Bitcoin und anderen Kryptowährungen steigen."

In der Zwischenzeit scheint Bitcoin jedoch auf einem hohen Niveau zu sein – möglicherweise aufgrund des Erfolgs des Börsengangs von Coinbase. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte BTC bei rund 63.000 USD. Nachdem Bitcoin mehrere Wochen unter 60.000 USD verbracht hatte, erreichte es am Samstag wieder das Niveau und blieb die ganze Woche über ziemlich stark darüber. Am höchsten Punkt überschritt BTC am Mittwoch zum ersten Mal 64.000 USD.

Warum genau könnte der Börsengang von Coinbase ein Segen für Bitcoin sein? Andrew Kiguel, der Geschäftsführer und Mitbegründer von Tokens.com, sagte gegenüber Finance Magnates: "Die Akzeptanz des Börsengangs von Coinbase bei einem Wert von 100 Milliarden US-Dollar signalisiert einem Massenpublikum eine Akzeptanz von Bitcoin und Krypto im Allgemeinen durch die Wall Street."

Andrew Kiguel, der Geschäftsführer und Mitbegründer von Tokens.com.

"Bitcoin erholt sich immer dann, wenn traditionelle Unternehmen wie Paypal, Tesla oder Visa ihren Anhängern signalisieren, dass Bitcoin legitim ist und hier bleibt", sagte er. "Der Börsengang von Coinbase ist eine weitere Anekdote, um diese Erzählung zu unterstützen und die Sichtweise von Kryptoskeptikern und denjenigen am Rande zu ändern, die auf eine weitere Validierung dieses Sektors warten."

Im Großen und Ganzen ist der Anstieg von BTC nach dem Börsengang von Coinbase jedoch möglicherweise nur ein Tropfen auf den heißen Stein

"Das neue Hoch liegt (bisher) nur geringfügig über dem vorherigen Hoch", sagte Kiguel. "Wenn vertrauenswürdigere traditionelle Spieler die Akzeptanz von Krypto signalisieren, werden Sie eine erhöhte Nachfrage nach Bitcoin und anderen Kryptowährungen feststellen."

„Ein wichtiger Punkt, den Sie im Auge behalten sollten, ist die Genehmigung eines Bitcoin-ETF durch die SEC in den USA. Dies geschah in Kanada und Milliarden von Dollar kamen schnell in den Raum. In den USA würden wir erwarten, dass mehrere Milliarden Dollar in einen genehmigten ETF fließen – all dies müsste für den Kauf von Bitcoin eingesetzt werden und würde wahrscheinlich dazu führen, dass er neue Allzeithochs erreicht, die viel höher sind als das, was wir heute sehen. “

Eines der "wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Bitcoin".

Viele Analysten sind sich einig, dass die Einführung eines Bitcoin-basierten ETF in den USA Bitcoin enorme Kapitalmengen bringen würde. Während Institutionen und Unternehmen, die an Bitcoin interessiert sind, Wege gefunden haben, in Bitcoin zu investieren, scheint ein ETF eine Art „heiliger Gral“ von Krypto-Investitionen zu sein.

In einem Interview mit Finance Magnates Anfang dieses Jahres sagte Anchorage-Präsident Diogo Monica, dass ein Bitcoin-ETF zu diesem Zeitpunkt im Spiel „ein bisschen hinter der Kurve liegt“, weil „viele Leute, die Bitcoin-Engagement haben wollten, dies bereits getan haben Bitcoin-Exposition erhalten. "

Dennoch wird ein Bitcoin-ETF in den USA einen wichtigen Einfluss auf die Bitcoin- und Kryptomärkte insgesamt haben. „Es wird Preiswettbewerb schaffen. Es gibt viele Prämien für die aktuellen Fonds auf dem Markt, die sinken können, wenn es einen ETF gibt. Der ETF-Wettbewerb selbst könnte auch für den Weltraum besser sein. “

Letztendlich könnte ein Bitcoin-ETF einer größeren Gruppe von institutionellen Anlegern und Unternehmensinvestoren einen regulierten Weg zu Bitcoin bieten.

Während Privatanleger auf den Bitcoin-Märkten eine Schlüsselrolle spielen, wird allgemein angenommen, dass institutionelle und Unternehmensinvestoren der Schlüssel für weiteres Wachstum sind. In der Tat sagte Christopher Matta, Präsident von 3iQ Digital Assets, gegenüber Finance Magnates, dass "die fortgesetzte Übernahme durch institutionelle Investoren ein Katalysator für den Raum war".

"Zuletzt hat die Private Wealth-Plattform von Morgan Stanley, die Billionen von Dollar verwaltet, ihren Kunden Bitcoin-Anlageinstrumente hinzugefügt", sagte er.

Chris Matta, Präsident von 3iQ Digital Assets.

„Viele andere institutionelle Plattformen beginnen nun mit der Erforschung von Bitcoin-Lösungen, wodurch möglicherweise riesige Mengen neuer Investoren und Vermögenswerte in das Bitcoin-Ökosystem freigesetzt werden. Dieses Maß an institutioneller Akzeptanz neben dem Börsengang von Coinbase ist eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Bitcoin. “

Was denken Sie über die Bedeutung des öffentlichen Angebots von Coinbase für die Geschichte von Bitcoin? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close