Welche Korrektur? On-Chain-Ausblick für Bitcoin nach 10% Rückgang immer noch hell

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Noch vor wenigen Tagen notierte Bitcoin bei 9.800 US-Dollar, nur wenige Tage davon entfernt, 10.000 US-Dollar entscheidend zu überschreiten. Jetzt wird die Kryptowährung bei 9.200 USD gehandelt, nachdem sie aufgrund der Befürchtungen zusammengebrochen ist, dass Satoshi Nakamoto seine Kryptowährung abgeladen hat.

Bitcoin-Preischart von TradingView.com

Es ist ein Rückgang, bei dem einige Anleger das Schlimmste befürchten.

Zum Beispiel hat Bitcoin gestern unter einem wichtigen technischen Support-Level geschlossen: dem mittleren Bollinger-Band, dem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt. Der KI- und Cloud-Spezialist von Microsoft Joe McCann, der als beliebter Kryptohändler im Mondlicht steht, schrieb zu diesem Thema:

"Ein Schlusskurs unter 9287 USD für BTC wäre schlecht für Bullen, das sind die 20 Tage."

Eine Reihe von On-Chain- und fundamentalen Trends haben jedoch gezeigt, dass die Aussichten für die Kryptowährung weiterhin stark sind.

Bitcoin ist immer noch bullisch, On-Chain-Indikatoren bestätigen

Trotz des jüngsten Rückgangs des Kryptowährungsmarkts teilte das Blockchain-Insight-Unternehmen Santiment am 21. Mai mit, dass das Verhältnis von Netzwerkwert zu Transaktionen (NVT) von Bitcoin weiterhin „gesund“ ist, was auf einen anhaltenden Bullentrend hinweist:

„Trotz des leichten Abschwungs von -4,4% bei BTC sieht die NVT heute gesund aus, und unser Modell zeigt ein halbbullisches Signal. Die Anzahl der eindeutigen Token, die im Bitcoin-Netzwerk abgewickelt werden, liegt im Mai leicht über dem Durchschnitt, je nachdem, wo sich das Preisniveau derzeit befindet “, so das Blockchain-Analyseunternehmen Santiment schrieb in Bezug auf die unten gezeigten Daten.

Diagramm des Bitcoin-Preises gegen das NVT-Verhältnis von Santiment (@santimentfeed auf Twitter), einem Startup für Blockchain-Analysen und Stimmungsdaten.

Der bullische Charakter des zugrunde liegenden Bitcoin-Netzwerks wurde von anderen Analysten bestätigt.

Wie bereits von Bitcoinist berichtet, stellte der unabhängige On-Chain-Analyst Philip Swift diese Woche fest, dass das sogenannte Dynamic Range NVT-Signal in den letzten Wochen trotz des jüngsten Rückgangs gestiegen ist.

Schnell sagt dass der Indikator – der als „Preis-Gewinn-Verhältnis für Bitcoin“ bezeichnet wurde – auf lange Sicht eine sehr optimistische Zukunft für BTC anzeigt:

„Dynamic Range NVTS hat sich über dem unteren grünen Band geschlossen. Dies ist ein hoher Zeitrahmen bullisch. Das vorherige NVT-Signal verlor mit der Zeit seine Wirksamkeit. Diese Version mit dynamischen Bändern ist als überverkauftes / überkauftes Tool für strategisches Investieren viel nützlicher “, schrieb Swift.

Diagramm von Philip Swift über die Makropreisaktion von Bitcoin neben dem Dynamic Range NVTS-Indikator.

Diagramm von Philip Swift über die Makropreisaktion von Bitcoin neben dem Dynamic Range NVTS-Indikator.

Die reinen Grundlagen sind ebenfalls bullisch

Wenn dies nicht ausreicht, deuten die zugrunde liegenden Fundamentaldaten – dh die Nachfragetreiber für BTC – auch darauf hin, dass Bitcoin weiterhin in einem Bullentrend gefangen ist.

BlockTower Capital, ein Investmentfonds für Kryptowährung und Blockchain, hat kürzlich festgestellt, dass der "Makrofall" von Bitcoin noch nie so offensichtlich war. Dies war ein optimistischer Kommentar, den sie mehreren Dingen zuschrieben, wie dem wachsenden Misstrauen gegenüber den Zentralbanken, der weltweiten Einführung digitaler Technologien inmitten von COVID-19 und den wachsenden geopolitischen Spannungen im Zuge des Zusammenbruchs der Volkswirtschaften.

In Verbindung stehende Lektüre: Ethereum 2.0 wirft große Zweifel an dem Wert der ETH als Anlage auf: Fondsmanager
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close