Wie Bitcoin-Futures-Handelsplattformen ihre Instrumente im bullischen Markt anpassen: Fall Huobi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Im Jahr 2020 ersetzte der Handel mit Krypto-Derivaten den Spot-Handel als beliebtestes Segment für den Austausch digitaler Vermögenswerte. Um den gestiegenen Anforderungen von anspruchsvollen Einzelhändlern und Einzelhändlern gerecht zu werden, führt Huobi Futures – der Derivate-Zweig des Huobi Global Crypto Exchange-Ökosystems – neue Instrumente ein.

Huobi Futures trifft auf bullish run gesperrt und geladen: Neuheiten und Anpassungen

Huobi Futures wurde im Dezember 2018 eingeführt und ist ein Krypto-Derivat-Ökosystem von Huobi Global, einer der ältesten Börsen für digitale Vermögenswerte. Huobi Futures bietet die Dienstleistungen für den Handel mit Kontrakten und Optionen in mehreren Währungen an: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Huobi Token (HT), Filecoin (FIL) usw.

Um allen Kunden ein fortgeschrittenes Handelserlebnis zu garantieren, führt Huobi Futures tägliche Abrechnungen und Stop-Loss- / Take-Profit-Instrumente ein.

Tägliche Abrechnungen

Ab dem 7. Januar 2021 (GMT + 8) führt Huobi Futures tägliche Abrechnungen für Futures mit Münzrand durch. Diese Option ermöglicht es Händlern, eine viel flexiblere Strategie zu entwickeln, da sie realisierte Gewinne sofort nach der täglichen Abrechnung um 16:00 Uhr abheben können.

Daher müssen Sie nicht auf Freitag warten: Handelsstrategien können täglich angepasst werden und Kunden können Geld effektiver ausgeben.

Vertragsarten (Ablauffrist) Bedingungen vor der Einstellung Bedingungen nach der Einstellung
Wöchentlich Lieferung jeden Freitag um 16:00 Uhr (GMT + 8) Lieferung jeden Freitag um 16:00 Uhr (GMT + 8); Abgerechnet um 16:00 Uhr (GMT + 8) täglich außer freitags.
Zweiwöchentlich Abgerechnet um 16:00 Uhr (GMT + 8) jeden Freitag Wird jeden Tag um 16:00 Uhr (GMT + 8) abgewickelt
Vierteljährlich Abgerechnet um 16:00 Uhr (GMT + 8) jeden Freitag Wird jeden Tag um 16:00 Uhr (GMT + 8) abgewickelt
Zweivierteljährlich Abgerechnet um 16:00 Uhr (GMT + 8) jeden Freitag Wird jeden Tag um 16:00 Uhr (GMT + 8) abgewickelt

TABELLE: Huobi

Zunächst wird der Dienst bis zum 30. Juni 2021 (GMT + 8) probeweise angeboten.

Stop-Losses und Take-Profits

Wichtige Risikomanagementinstrumente – nämlich Stop-Losses und Take-Profits – sollten als Positionsabschlussaufträge mit voreingestellten Auslösebedingungen (Auslöserpreis für Take-Profit- oder Stop-Loss-Aufträge) und Preis bezeichnet werden.

Durch das Festlegen von Stop-Losses und Take-Profits müssen Händler Preisbewegungen nicht mehr manuell steuern und normale Kauf- / Verkaufsaufträge auf dem Markt erteilen.

Begründung

Damit Händler während der zinsbullischen Rally das Beste aus einem schwankenden Markt herausholen können, implementiert Huobi Futures Stop-Loss- und Take-Profit-Funktionen für Münz-Futures, Münz-Swaps und USDT-Margin-Swaps in der Webschnittstelle und in der API-Version der Handelsmaschine.

Seit dem 7. Januar 2021 sind neue Instrumente erhältlich (GMT + 8).

Wie funktionieren SL und TP bei Huobi Futures?

Stop-Losses und Take-Profits können sowohl für bestehende als auch für neue Positionen abgerechnet werden. Benutzer können eine Take-Profit- oder Stop-Loss-Order für eine bestimmte Position festlegen oder beide gleichzeitig festlegen. Um zu veranschaulichen, wie Stop-Loss- und Take-Profit-Funktionen funktionieren, fasste Huobi Futures Beispiele für das Verhalten neuer und bestehender Positionen mit aktivierten Instrumenten zusammen.

Legen Sie beim Öffnen einer Position eine Take-Profit- und Stop-Loss-Order fest
Take-Profit- und Stop-Loss-Order Long Open (Kaufen) Open Short (Verkaufen)
(Position schließen) Gewinnmitnahmebestellung Preis der Limit Order < Tigger Preis der Take-Profit Order Preis der Limit Order > Auslöserpreis der Take-Profit Order
(Schließposition) Stop-Loss-Order Preis der Limit Order > Auslöserpreis des Stop-Loss-Preises Preis der Limit Order < Auslöserpreis der Stop-Loss Order
Legen Sie eine Take-Profit- und Stop-Loss-Order für eine vorhandene Position fest
Take-Profit- und Stop-Loss-Order Long-Positionen gehalten Short-Positionen gehalten
(Position schließen) Gewinnmitnahmebestellung Letzter Preis < Auslöserpreis der Take-Profit-Bestellung Letzter Preis > Auslöserpreis der Take-Profit-Bestellung
(Schließposition) Stop-Loss-Order Letzter Preis > Auslöserpreis der Stop-Loss-Order Letzter Preis < Auslöserpreis der Stop-Loss-Order

Beide Arten von Aufträgen gelten nur für das Schließen von Positionen. Sobald der Positionseröffnungsauftrag (Limit) vollständig oder teilweise erfüllt ist, werden die entsprechenden Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträge in den Status "platziert" versetzt. Gleichzeitig platzierte Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge hängen zusammen: Sobald der erste ausgelöst wird, wird ein anderer sofort storniert.

So setzen Sie Stop-Losses und Take-Profits

Stop-Losses und Take-Profits können für bestehende und neue Positionen platziert werden, sodass die Risikoanpassung gleichzeitig mit der Eröffnung des Handels oder danach erfolgen kann.

So setzen Sie Stop-Losses und Take-Profits für eine neue Position

Trader Alice betrachtet 17.000 USDT als verlässliche Unterstützung bei einem fallenden Bitcoin (BTC) -Preis. In der Zwischenzeit kann eine brutale Korrektur folgen, wenn es Bären gelingt, BTC unter 16.800 USDT zu unterdrücken. Das Niveau von 18.000 USDT ist jedoch höchstwahrscheinlich der engste Widerstand. Daher wäre es interessant, Gewinne auf diesem Niveau mitzunehmen.

Infolgedessen beschließt Alice, mit 17.000 USDT in den Handel einzusteigen, den Stop-Loss auf 16.800 USDT und den Take-Profit auf 18.000 USDT festzulegen.

Um diese Strategie zu verwirklichen, muss sie eine Limit Order festlegen, SL und TP. Daher muss sie die Optionen „Bestellung begrenzen“ – „Stop-Limit“ auswählen und die Bestellbedingungen anpassen:

Bild: Huobi

Sobald die Reihenfolge festgelegt ist, muss Alice auf "Open Long (Buy)" klicken, um sie zu aktivieren. Der Status von Stop-Losses und Take-Profits kann im Menü „Open Orders-Limit Orders“ überprüft werden.

Sobald eine Bestellung durch Preisbewegungen ausgelöst wird (entweder SL oder TP, je nachdem, was zuerst eintritt), wird eine andere automatisch ungültig.

So setzen Sie Stop-Loss- und Take-Profit-Positionen für eine offene Position

Das Einstellen von SL und TP für eine bereits geöffnete Position ist etwas einfacher. Wenn der Händler Bob in einer Long-Position von 17.000 USDT / BTC ist und der Preis der Königsmünze näher an 18.000 USDT liegt, ist er möglicherweise bereit, Gewinne mitzunehmen. Er kann dies auf zwei Arten tun: nach USDT-Preis und nach Gewinnrate.

Bei Auswahl der Methode „Nach Preis“ kann Tom 18.500 USDT als „Take-Profit“ -Preis und 17.500 USDT als „Stop-Loss“ -Preis festlegen. Sobald zwei Befehle aktiv sind, verhalten sie sich ähnlich wie die von Alice.

Außerdem kann Bob den Modus „Nach Gewinnrate“ wählen und entscheiden, welcher Gewinn für seine Long-Position in dieser speziellen Marktsituation ausreichen würde.

Endeffekt

Bitcoin-Futures sollten als spekulative Kontrakte bezeichnet werden, die Händlern ein Engagement in Kryptomärkten ermöglichen, ohne Token direkt zu kaufen. Huobi Futures ist ein zuverlässiger Anbieter von Bitcoin (BTC) Futures-Handelsdienstleistungen.

Um maximale Handelseffizienz zu gewährleisten, führte das Team die tägliche Abwicklung von Futures (statt wöchentlich) sowie Stop-Loss- und Take-Profit-Instrumente für Positionen mit Münz- und USDT-Gewinn ein.

Handel mit Huobi-Futures: futures.huobi.be

Twitter:https://twitter.com/HuobiFutures_

Telegramm-Chat:https://t.me/HuobiFutures_de

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close