Wie GameStop die Robinhood-App in Schwierigkeiten brachte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Robin Hood App wird nach dem GameStop Fall: Der kurze Druck, der seine Aktien in die Höhe schnellen ließ, war nicht nur Reddit zu verdanken.

Reddit brachte die Community zusammen, die auf den Aufstieg der Wette setzte Aktien von GameStop, AMC und American Airlines. Alle Fälle von Unternehmen, die am Rande des Abgrunds zu stehen schienen und dank Gruppen sehr junger Leute, die sich auf Reddit befanden, aber auf Robinhood handelten, auf den Wellenkamm zurückkehrten.

Robinhood ist die Handels-App beliebt in den USA unter den Jugendlichen. Es brachte ihnen bei, das zu tun, was ihre Eltern nicht konnten: auf eigene Faust in die Finanzmärkte eintretenohne die Notwendigkeit von Maklern oder Vermittlern. Robinhood wurde beschuldigt, Handel in ein Spiel verwandelt zu haben Ausbau einer Branche, die nur Fachleuten vorbehalten zu sein schien.

Der GameStop-Fall wurde als eine Gruppe sehr junger Leute beschrieben, die hohe Finanzen in die Knie gezwungen haben Ein Hedgefonds wie Melvin Capital befand sich in Schwierigkeiten und brauchte eine Liquiditätsspritze von fast 3 Milliarden, um einen Bankrott zu vermeiden.

Die Wahrheit ist, dass die Finanzmärkte sind nicht an die Volatilität von Kryptowährungen gewöhnt. Ein Anstieg von 300% in kurzer Zeit ist nicht vorgesehen, insbesondere wenn Großinvestoren exponiert sind. Das war genug für sogar das Weiße Haus, um die Situation zu überwachen.

Schlussendlich, hohe Finanzen herrschten vor und Robinhood, von einer Handels-App für alle, beschränkte den Handel, den es erleichtert hatte so viel. Dies geschah mit einem Beitrag in seinem Blog, in dem angekündigt wurde, dass die Änderungen auf American Airlines, AMC, GameStop und andere Aktien angewendet werden, die der Volatilität ausgesetzt sind. Das Ergebnis war, dass diese Aktien so plötzlich an Wert verloren, wie sie gestiegen waren.

Der Blog liest:

„Wir möchten unseren Kunden dabei helfen, diese Unsicherheit zu bewältigen. Grundsätzlich glauben wir, dass jeder Zugang zu den Finanzmärkten haben sollte. Wir sind demütig, dass wir vielen Menschen geholfen haben, zum ersten Mal in die Märkte zu investieren. Wir sind fest entschlossen, neuen und erfahrenen Anlegern die Tools und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie verantwortungsbewusst in ihre langfristige finanzielle Zukunft investieren können. “

Ein Punkt, der auch vom CEO bestätigt wurde Vlad Tenev auf Twitter::

„Als Maklerunternehmen hat Robinhood viele finanzielle Anforderungen, einschließlich Nettokapitalverpflichtungen der SEC und Clearinghouse-Einlagen. Einige dieser Anforderungen schwanken aufgrund der Volatilität an den Märkten und können im aktuellen Umfeld erheblich sein. Diese Anforderungen dienen dem Schutz von Investoren und Märkten, und wir nehmen unsere Verantwortung, diese einzuhalten, ernst, auch durch die Maßnahmen, die wir heute ergriffen haben. “

Er addiert:

„Um klar zu sein, wurde diese Entscheidung nicht auf Anweisung eines Market Makers oder anderer Marktteilnehmer getroffen.

Ab morgen planen wir den begrenzten Kauf dieser Wertpapiere. Wir werden die Situation weiterhin überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen.

Wir können jedoch die blitzschnelle Verbreitung von Informationen und Fehlinformationen in sozialen Medien nicht kontrollieren, und das tut unseren Kunden und Mitarbeitern unglaublich leid. “

|895c2506c3eebef50b5d6b40f5da899b|

Die Entscheidung löste viel Kritik aus. Es war die Rede von einem Handelsverbot.

Tyler Winklevoss war sehr hart:

„Robinhood war immer Lüge und ausgefallenes Marketing. Sie kümmerten sich nie um die Menge der Wall Street Bets, sondern nur darum, den Bestellfluss des kleinen Mannes an Citadel zu verkaufen. Heute haben sie der Welt ihr wahres Gesicht gezeigt “.

Jimmy Song war auch stumpf:

„Robinhood ist ein kostenloser Makler ohne Provision.

Wenn es kostenlos ist, sind Sie das Produkt. Und raten Sie mal, an wen Sie verkauft werden? Hedgefonds “.

Es wird gemunkelt, dass Robinhoods Entscheidung durch Druck (abgelehnt) und nicht nur durch das Risiko beeinflusst wurde, das der Mitbegründer befürchtet hatte Verstoß gegen die von der SEC auferlegten Vorschriften aufgrund der hohen Volatilität der Märkte.

Und es muss gesagt werden, dass andere Apps, die Robinhood ähnlich sind, ähnliche Entscheidungen getroffen haben. Robinhood ist nur die beliebteste, aber keineswegs die einzige.

Natürlich bis vor einer Woche, Es wurde gesagt, dass Robinhood für junge Leute gefährlich sei, die sich unvorbereitet der Finanzierung näherten. Nach dem GameStop-Fall ist das ganz klar Robinhood ist auch für Hedgefonds gefährlich, die auf jeden Fall besser geschützt daraus hervorging als die Benutzer, für die Robinhood bestimmt war.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close