XLM explodiert um 40%, als die Ukraine Stellar für die Entwicklung ihrer Infrastruktur für digitale Assets auswählt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das beliebte Blockchain-Projekt Stellar hat mit dem Ministerium für digitale Transformation der Ukraine ein Memorandum of Understanding and Cooperation unterzeichnet, um virtuelle Währungen und ein CBDC zu erkunden und zu entwickeln. Die native Kryptowährung hat einen Tag nach der Ankündigung mit einem massiven Anstieg um fast 40% reagiert.

|20839a7ab8632bb0b3463ed380f10b8e|

Die Stellar Development Foundation (SDF) gab gestern die Unterzeichnung des Vertrags bekannt. Das Memorandum wird es Stellar ermöglichen, mit dem ukrainischen Ministerium für digitale Transformation zusammenzuarbeiten, um "eine moderne Marktinfrastruktur für virtuelle Vermögenswerte zu entwickeln" und den Status des Landes als "innovatives digitales Land auf dem Finanzmarkt in Osteuropa" zu verbessern.

In der Erklärung wurden mehrere Kernziele der Partnerschaft dargelegt. Neben der Arbeit an virtuellen Vermögenswerten in der Ukraine gehörten dazu „Unterstützungsbestimmungen“ für Projekte im Zusammenhang mit solchen Währungen, die Implementierung und Regulierung des stabilen Münzumlaufs im Land sowie die Schaffung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC).

„Das Ministerium für digitale Transformation arbeitet an der Schaffung eines rechtlichen Umfelds für die Entwicklung virtueller Vermögenswerte in der Ukraine.

Wir glauben, dass unsere Zusammenarbeit mit der Stellar Development Foundation zur Entwicklung der Branche für virtuelle Vermögenswerte und ihrer Integration in das globale Finanzökosystem beitragen wird. “ – kommentierte der stellvertretende Minister für digitale Transformation Oleksandr Bornyakov.

Er fügte hinzu, dass die Ukraine auch beschlossen habe, eine aktive Rolle bei der Einrichtung eines CBDC zu spielen, da andere Länder bereits die Führung übernommen hätten. Dies zeigt der Welt, dass "die Ukraine sich einem der wichtigsten Finanztrends nähert".

Die ersten Ergebnisse der Partnerschaft zwischen dem europäischen Land und dem Blockchain-Projekt werden voraussichtlich noch in diesem Monat vorliegen.

|b644f0939e4fa46be01fbb834b36a00a|

Stellars native Kryptowährung, XLM genannt, hat sehr positiv reagiert. Die Achterbahnfahrt auf dem Markt für digitale Vermögenswerte hat den Vermögenswert gestern auf seinen Intraday-Tiefpunkt unter 0,13 USD gesenkt.

Der Preis von XLM stieg jedoch in den Stunden nach der Ankündigung des Projekts. Heute zuvor markierte der Token ein Hoch von fast 0,18 USD. Dieser Anstieg von rund 40% führte dazu, dass XLM seinen höchsten Preis seit Mitte Dezember 2020 erreichte.

Darüber hinaus haben die Preisbewegungen dazu geführt, dass XLM den 12. Platz in Bezug auf die Marktkapitalisierung zurückerobert hat, nachdem es einige Tage zuvor aus den Top 15 herausgefallen war.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close