XRP-Kredite jetzt an der SBI-Börse erhältlich

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Mit dem SBI-Kryptowährungsaustausch können Benutzer XRP ausleihen und eine jährliche Rendite von 0,1% erzielen

Der japanische Kryptowährungsaustausch SBI VC Trade gab gestern bekannt, dass er seine Kreditvergabedienste um XRP erweitert. Der Cryptocurrency Exchange, eine Tochtergesellschaft des in Japan ansässigen Finanzdienstleistungsunternehmens SBI Holdings, ergab, dass die neueste Entwicklung es seinen Nutzern ermöglichen würde, XRP gegen Zinsen zu verleihen.

SBI VIC Trade fügte hinzu, dass der XRP-Leihdienst sofort verfügbar ist und die Nutzer eine Leihfrist von 84 Tagen haben. Der Kryptowährungsaustausch hat bestimmte Bedingungen auferlegt, die Benutzer einhalten müssen, wenn sie XRP von der Plattform ausleihen möchten.

Die Plattform hat den Mindestkreditbetrag auf 1.000 XRP festgelegt, während Benutzer bis zu 100.000 XRP ausleihen können. SBI VIC Trade bezeichnete seine Zinsen als „Nutzungsgebühr“, und die Kreditnehmer würden 0,1% pro Jahr einschließlich Steuern zahlen.

Der Kryptowährungsaustausch besteht seit 2018, als SBI Holdings ihn als Handelszweig für Kryptowährungen einführte. Die Börse startete im November letzten Jahres ihren Kryptowährungs-Leihdienst, mit dem Händler und Investoren Bitcoin zu 1% Zinsen ausleihen können. Das Unternehmen erweitert seinen Kreditdienst nun um XRP und beabsichtigt, in Zukunft Ether (ETH) hinzuzufügen.

SBI unterhält über die Jahre eine Geschäftsbeziehung mit Ripple, der mit XRP verbundenen Blockchain-Zahlungsfirma. XRP hatte einige Monate nach dem Wertverfall im Dezember eine Achterbahnfahrt. Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) verklagte Ripple Ende letzten Jahres vor Gericht und beschuldigte die Firma, gegen die Wertpapiergesetze verstoßen zu haben, indem sie die Kryptowährung als nicht registriertes Wertpapier verkaufte.

XRP verzeichnete innerhalb weniger Tage einen Preisrückgang von mehr als 60%, und mehrere Krypto-Börsen haben ihn von ihren Plattformen gestrichen. Die Kryptowährung erholte sich am Wochenende, als die Anleger versuchten, den Preis zu erhöhen. XRP konnte seine Rallye jedoch nicht aufrechterhalten und verlor innerhalb kurzer Zeit 40% seines Wertes. Es erholt sich langsam, nachdem es in den letzten 24 Stunden um fast 12% gestiegen ist.

Während mehrere Kryptowährungsbörsen wie Coinbase und OkCoin den XRP-Handel gestoppt haben, sagte SBI, dass er ihn nicht dekotieren würde, da XRP in Japan nicht als Sicherheit angesehen wird. Führungskräfte von Ripple glauben, dass XRP überleben wird, da es in mehreren Teilen der Welt nicht als Sicherheit gilt.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close