"Zeit, auf Satoshis umzusteigen", sagt Novogratz, CEO von Galaxy Digital

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/05/measurement-1476913_1920-460×306.jpeg

Für das Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmen Galaxy Digital waren einige Monate vergangen. Vom Verkauf bis zum Satoshis hat das Unternehmen Schlagzeilen gemacht. Galaxy Digital steht kurz vor der Übernahme des Infrastrukturunternehmens BitGo für digitale Assets und ist eines von vier Unternehmen, das kürzlich eine kanadische Petition für einen Ethereum-ETF eingereicht hat.

Jetzt hat Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, über das Wochenende auf gepostet ein Twitter-Beitrag dass er mehr Entwicklung in der Kryptolandschaft sehen möchte, insbesondere, wie wir Bitcoin an Börsen sehen.

Satoshis sehen

In seinem Tweet schlägt Novogratz vor, dass die Wahrnehmung der Verbraucher in Bezug auf den Dollarwert von Bitcoin besser angegangen werden kann, indem Einheiten auf Satoshis (SATS) anstatt auf volle Einheiten von BTC reduziert werden. Kein größerer Kryptowährungsaustausch tut dies, so dass Novogratz die Frage stellt: "Welcher Austausch wird der erste sein, der in SATS zitiert?", Während einige der größten Führungskräfte von Crypto in der Branche markiert werden.

Die Cash App von Square hat letztes Jahr SATS hinzugefügt, aber es sind keine krypto-dedizierten Börsen gefolgt. Darüber hinaus verfolgt die Crypto-Tracking-Website CryptoMarketCap SATS mit einem Wert von 0,00000001 BTC.

Verwandte Lektüre | Citi hat gerade erkannt, dass es Bitcoin nicht schlagen kann

Ist es psychologisch?

Die Hauptprämisse ist natürlich der psychologische Aspekt, eine erschwinglichere Einheit zu haben, um die Kostenbasis eines Einzelnen für Bitcoin aufzubauen. Der Milliardär und Krypto-Enthusiast Mark Cuban erklärte den Hype um Dogecoin um dieses genaue Konzept und erklärte: "Es ist schwer für jemanden mit 100 US-Dollar, sich über den Besitz eines Bruchteils von BTC oder ETH zu freuen. Mit Doge ist es einfach. " Ingo Fiedler, Mitbegründer des Blockchain Research Lab, äußerte ähnliche Ansichten und erklärte: „Obwohl es finanziell keinen Unterschied macht, die Bezeichnung von BTC auf Sats zu ändern, hat dies psychologische Auswirkungen, die wahrscheinlich zur weiteren Einführung beitragen.“

Trotz dieser Barriere zeigen jüngste Analysen von Glassnode, dass Adressen mit weniger als 1 BTC mehr als 5% des zirkulierenden Angebots der Krypto ausmachen. Unternehmen wie Lolli haben sich zum Ziel gesetzt, diese Werteinheit zu normalisieren, indem sie Verbraucher mit geringen Mengen an Satoshis belohnen, wenn sie Geld mit Partnerunternehmen ausgeben.

Alternativ erklärt Jesse Powell, CEO von Kraken, dass es nicht unbedingt so einfach ist: „Ich muss über die UX nachdenken, die Auffindbarkeit. 99% der neuen Benutzer suchen nach Bitcoin / BTC und haben keine Ahnung, was ein Satoshi / Sat ist. Ich will sie nicht verwirren. "

BTC verzeichnete zu Beginn des Jahres ein stabiles und stetiges Wachstum. | Quelle: BTC-USD auf TradingView.com

Vermächtnis des Lexikons

Satoshis stammen von dem mysteriösen BTC-Schöpfer Satoshi Nakamoto, der seit dem Whitepaper von 2008 das Zentrum der Spekulationen über die bahnbrechende Kryptowährung ist. Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt schickte Nakamoto seine letzten E-Mails an Entwickler, in denen er erklärte, dass er zu anderen Projekten übergehen würde. Eine Reihe von Personen wurde als potenzielle Pioniere identifiziert, die der Rechnung von Nakamoto entsprechen, aber keine hat zu einer endgültigen Antwort geführt.

Kontinuierliche Fragen bleiben im Namen verwurzelt: Wer ist Satoshi Nakamoto? Beeinträchtigt die institutionelle Einführung von BTC Satoshis Wunsch, einen Mittelsmann zu entfernen? Erst im letzten Monat hat der US-Bundesstaat Louisiana einen Beschluss gefasst, um den Erfolg von Bitcoin als erstes dezentrales Billionen-Dollar-Gut zu würdigen. Der legendäre Bitcoin-Entwickler hat jedoch immer noch Fragen.

Heutzutage reichen die Fragen über die Entstehung des Satoshi Nakamoto-Monikers hinaus und in den Bereich, wie wir unsere Kryptobestände messen sollen.

Verwandte Lektüre | Bitcoin bewegt sich seitwärts, sieht aber für eine Mondwoche aus

Ausgewähltes Bild von Pixabay, Diagramme von TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close