zkSync 2.0 Roadmap Update: zkEVM Testnet im Mai, Mainnet im August

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


zkSync 2.0: Was Sie erwartet
EVM-basiertes Programmiermodell und Kompositionsfähigkeit
Das Design von zkSync 2.0 aus Sicht von Benutzern und Entwicklern unterscheidet sich praktisch nicht von EVM:
Benutzer können ihre vorhandenen Ethereum-Adressen behalten.
Jedes Konto hat einen Status.
Verträge können sich bei atomaren Transaktionen gegenseitig anrufen;
usw.
Portabilität des vorhandenen Solidity-Quellcodes
Bei der Implementierung des neuen Turing-kompletten ZincVM haben wir große Fortschritte erzielt. Zusätzlich zu der vorhandenen Programmiersprache Zink ist es jetzt möglich, alles zu kompilieren, was in Yul eine Zwischendarstellung erzeugen kann (Hallo, Solidity!).
Es ist erwähnenswert, dass ZincVM auf LLVM basiert. Daher nutzen wir die dafür vorhandenen Optimierungen und Tools. In Zukunft können wir damit auch andere Programmiersprachen wie native Rust problemlos unterstützen.
Wir erwarten, dass die meisten Solidity-Verträge entweder ohne Änderungen oder mit nur minimalen Änderungen kompiliert werden.
Native Unterstützung aller Ethereum-Geldbörsen
zkSync 2.0 unterstützt nativ das ECDSA-Signaturschema von Ethereum (dank einer effizienten Schaltungsimplementierung basierend auf den PLONK-Nachschlagetabellen). Dies bedeutet, dass alle Ethereum-Brieftaschen sofort verwendet werden können, ohne dass Signaturschlüssel in Browsern erforderlich sind und besondere Integrationsbemühungen erforderlich sind.
20.000+ TPS – Skalierbarkeit über zkRollup hinaus
Das ist etwas, worüber wir uns sehr freuen! Der NFT-Boom deutet auf die Akzeptanz des Mainstreams um die Ecke hin. Leider ist das Einbinden von Millionen neuer Mainstream-Benutzer eine Herausforderung, die Rollups (egal ob ZK oder optimistisch) aufgrund der durch die Verfügbarkeit von Daten in der Kette auferlegten Grenzen einfach nicht alleine bewältigen können.
In Anerkennung dessen wird zkSync 2.0 eine neue ganzheitliche Architektur einführen, die eine Mischung aus zkRollup- und zkPorter-Konten bietet (frei wählbar und vollständig interoperabel):
zkRollup: Erben hochsicherer Eigenschaften des Hauptnetzes zu ~ 1/100 der L1-Kosten.
zkPorter: winzige Sendekosten (fest auf ~ 0,01 USD festgelegt), jedoch kryptografisch und kryptoökonomisch geschützt – mit einem besseren Sicherheitsprofil als optimistische Rollups.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close